Verfahren gegen Ex-DFB-Generalsekretär Curtius eingestellt

Bis 2021 beim DFB: Friedrich Curtius (firo Sportphoto/Ralf Ibing)
Bis 2021 beim DFB: Friedrich Curtius (firo Sportphoto/Ralf Ibing)

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren gegen den früheren DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius eingestellt. Gegen den 48-Jährigen, der seit Mai 2021 nicht mehr für den Deutschen Fußball-Bund tätig ist, war wegen des Verdachts der Untreue ermittelt worden.

Das Verfahren sei bereits im April mangels hinreichenden Tatverdachts eingestellt worden. Im Zuge der Ermittlungen war im März 2022 die Zentrale des Verbandes durchsucht worden.