Werbung

Vier Absagen: Eishockey-Bundestrainer Kreis muss umbauen

Nominierte vier Spieler nach: Bundestrainer Harold Kreis (IMAGO/nordphoto GmbH / Hafner)
Nominierte vier Spieler nach: Bundestrainer Harold Kreis (IMAGO/nordphoto GmbH / Hafner)

Eishockey-Bundestrainer Harold Kreis muss seinen Perspektivkader für die Länderspiele gegen die Slowakei umbauen. Vier Spieler aus dem 24er-Kader sagten ihre Teilnahme an den Partien am Mittwoch und Donnerstag (jeweils 18.00 Uhr/MagentaSport) in Zvolen/Slowakei kurzfristig absagen.

Stürmer Alexander Blank von der Düsseldorfer EG rückt für Filip Varecka von Meister Red Bull München ins Aufgebot des Vizeweltmeisters. Die Verteidiger Nico Appendino (Fischtown Pinguins Bremerhaven), Colin Ugbekile (Iserlohn Roosters) und Mario Zimmermann (Straubing Tigers) werden durch Arkadiusz Dziambor (Schwenninger Wild Wings), Philipp Preto (Fischtown Pinguins Bremerhaven) und Moritz Wirth (Düsseldorfer EG) ersetzt.