Werbung

Volleyball: Berlin erreicht Halbfinale

Jubel bei den BR Volleys (IMAGO/Eibner-Pressefoto/Stefan Mayer)
Jubel bei den BR Volleys (IMAGO/Eibner-Pressefoto/Stefan Mayer)

Titelverteidiger BR Volleys hat in den Play-offs der Volleyball-Bundesliga das Halbfinale erreicht. Die Berliner gewannen am Mittwoch das zweite Viertelfinal-Duell der Best-of-three-Serie bei den Baden Volleys SSC Karlsruhe mit 3:0 und zogen in die Runde der letzten vier ein. Schon das erste Aufeinandertreffen hatten die Volleys ohne Satzverlust für sich entschieden.

Berlin ist das zweite Team im Halbfinale. Zuvor hatte sich bereits der ehemalige Serienmeister VfB Friedrichshafen qualifiziert. Der 13-malige Champion hatte sich gegen die SWD Powervolleys Düren durchgesetzt.