Werbung

Volleyball-CL: Stuttgart steht im Viertelfinale

Stuttgart steht im Viertelfinale der Champions League (IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Nicol Marschall)
Stuttgart steht im Viertelfinale der Champions League (IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Nicol Marschall)

Die Volleyballerinnen von Allianz MTV Stuttgart stehen im Viertelfinale der Champions League. Das Team von Trainer Konstantin Bitter gewann das dritte Duell binnen einer Woche beim SC Potsdam 3:0 (25:19, 26:24, 25:22). Schon das Hinspiel war mit 3:0 an Stuttgart gegangen.

In der Runde der besten Acht trifft der Bundesligist auf den türkischen Tabellenführer Fenerbahce Istanbul. Die Champions-League-Siegerinnen von 2012 sind dort als Gruppensieger der Hauptrunde gesetzt.

Stuttgart hatte am Samstag in der Liga eine herbe 0:3-Niederlage gegen Potsdam kassiert und den ersten Tabellenplatz an den SSC Palmberg Schwerin verloren. Das nächste Aufeinandertreffen mit Potsdam in der Meisterschaft folgt bereits am 17. Februar. Der ganz große Kracher steht jedoch am 3. März an, wenn die Dauer-Kontrahenten im Finale um den DVV-Pokal kämpfen.