Wasserball: Spandau verpasst Finale des Euro Cup

Tomasovic und Spandau verlieren im Halbfinale (IMAGO/IPA Sport/ABACA)
Tomasovic und Spandau verlieren im Halbfinale (IMAGO/IPA Sport/ABACA)

Wasserball-Meister Wasserfreunde Spandau hat das Finale im Euro Cup verpasst. Im kroatischen Rijeka unterlag der 38-malige deutsche Titelträger Gastgeber Primorje Rijeka mit 12:14. Im Spiel um Platz drei geht es für Spandau am Samstag (17.45 Uhr) gegen CN Sabadell aus Spanien, das im zweiten Halbfinale Jug Dubrovnik 7:11 unterlegen war.

Spandau gewann zuletzt vor 36 Jahren einen Europapokal.