Weltmeister-Trainer Herbert besucht DFB-Training

Basketball-Chefcoach Gordon Herbert (IMAGO/Okan Barut)
Basketball-Chefcoach Gordon Herbert (IMAGO/Okan Barut)

Weltmeisterlicher Besuch im Training der Fußball-Nationalmannschaft: Gordon Herbert, Chefcoach der deutschen Basketball-Champions, stattete der DFB-Auswahl am Mittwoch im EM-Quartier in Herzogenaurach eine Stippvisite ab. Dort plauderte er angeregt mit Bundestrainer Julian Nagelsmann und Sportdirektor Rudi Völler. Nagelsmann hatte mehrfach betont, die Basketballer seien für ihn und seine Mannschaft mit Blick auf die EURO ein großes Vorbild.

In einer Doku über den WM-Coup habe er erkannt: "Jeder Einzelne kannte Monate vor dem Turnier seine Rolle." Daran hat sich Nagelsmann orientiert und jedem seiner Spieler bereits im März eine klare Aufgabe zugewiesen. "Es ist hilfreich, wenn jeder Spieler ganz genau weiß, woran er ist", sagte er über einen der Schlüssel zum Erfolg.

Neben Herbert begrüßte Nagelsmann zwei Tage vor der EM-Generalprobe am Freitag (20.45 Uhr/RTL) in Mönchengladbach gegen Griechenland erstmals auch die Champions-League-Sieger Toni Kroos und Antonio Rüdiger sowie Finalist Nico Schlotterbeck im Training. Maximilian Mittelstädt und Brajan Gruda pausierten aus Gründen der Belastungssteuerung.