Weltmeisterin Varfolomeev führt DTB-Team bei der EM an

Varfolomeev führt das DTB-Team bei der EM an (JOSE JORDAN)
Varfolomeev führt das DTB-Team bei der EM an (JOSE JORDAN)

Die sechsfache Weltmeisterin Darja Varfolomeev führt das Aufgebot des Deutschen Turner-Bundes (DTB) bei den Europameisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in Budapest an. Die vom 22. bis zum 26. Mai stattfindenden Titelkämpfe wird der DTB mit drei Einzel-Gymnastinnen sowie mit der Nationalmannschaft Gruppe bestreiten.

Die 17-Jährige Varfolomeev vom TSV Schmiden wird die Handgeräte Ball, Keulen und Band bestreiten, Margarita Kolosov ebenfalls mit drei Handgeräten (Reifen, Ball und Keulen) an den Start gehen. Anastasia Simakova komplettiert das Team (Reifen und Band). Für die 18-jährige Schülerin (TSV Schmiden) wird die EM die erste internationale Meisterschaft für das Turn-Team Deutschland sein.

"Wir haben drei starke Einzel-Gymnastinnen am Start. Das Ziel für Darja und Margarita ist das Mehrkampffinale und wir wollen dort, genau wie in den Gerätefinals, um Top-Platzierungen und um Medaillen mitkämpfen", sagte RSG-Teamchefin Isabell Sawade.

Die deutsche Nationalmannschaft Gruppe besteht aus Daniella Kromm (TSV Schmiden), Alina Oganesyan (TSV Schmiden), Hannah Vester (TB Oppau), Anja Kosan (SC Siemensstadt) und Emilia Wickert (TSG Söflingen). Melanie Dargel (TG Worms) wird als Ersatz-Athletin mit nach Ungarn reisen.