Sportstiftung präsentiert Namensgeber: Arena im Volkspark wird umbenannt

·Lesedauer: 1 Min.

Veränderung im Hamburger Volkspark: Die Eis- und Ballsporthalle direkt neben der Barclaycard-Arena hat einen neuen Namen bekommen. Am Mittwoch präsentierte die Alexander Otto-Sportstiftung den neuen Namensgeber. Die q.beyond AG folgt der Hamburger Volksbank, welche zuvor zwölf Jahre lang Arenapartner war. Die stiftungseigene Eis- und Ballsportarena der Alexander Otto-Sportstiftung heißt daher ab jetzt „q.beyond Arena“. Der neue Namensgeber und IT-Dienstleister q.beyond ging im September aus der QSC AG hervor und „bringt mit integrierten Cloud-, SAP- und IoT-Services die Digitalisierungsvorhaben seiner mittelständischen Unternehmenskunden voran“, heißt es in einer Mitteilung. q.beyond ist neuer Namensgeber der Volkspark-Arena „Ich freue mich, dass sich mit q.beyond ein der Stadt so verbundenes und innovatives Unternehmen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo