SSBU bekommt eine neue Stage

·Lesedauer: 1 Min.

Das "Kleine Schlachtfeld" ist genau wie das Schlachtfeld, nur dass die oberste Plattform entfernt wurde. Es gibt also nur zwei Plattformen. Außerdem sind die Blast Zones kleiner. Es ist zu erwarten dass das kleine Schlachtfeld bei Turnieren nicht gespielt werden darf. Und das obwohl keine Gefahren das Gameplay beeinflussen. Es gibt auch keine Mauern oder andere Hindernisse, die normalerweise für einen Auto-Ban sorgen würden.

Ab jetzt kann auch jegliche Stage-spezifische Musik auf dem Kleinen Schlachtfeld, Schlachtfeld und großen Schlachtfeld ausgewählt werden. Man kann auf diesen Stages also die Musik aller anderen Stages im Spiel nutzen. Neu sind auch einige Icons im Stage-Auswahl Menü. Doch die vielleicht wichtigste Änderung im letzten Update betrifft den Online-Modus.

Verbesserte Online-Erfahrung

Nintendo hat einige Änderungen am Online-Modus vorgenommen. Die Einstellung mit bevorzugten Regeln sollte jetzt korrekt funktionieren.

Außerdem wurden die Anforderungen für Elite Smash reduziert. Das heißt das mehr Spieler die Chance haben teilzunehmen. Das sollte auch bedeuten, dass es einfacher wird Charaktere in Elite Smash zu bekommen. Obendrein gibt es noch einige Bug-Fixes und Verbesserungen an der Spielerfahrung. Nintendo will auch in Zukunft ein Auge auf den Online-Modus haben und wenn nötig nachbessern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.