SSC Tuatara: Die Rekordfahrt soll für alle Skeptiker wiederholt werden

de.info@motor1.com (Roland Hildebrandt)
·Lesedauer: 2 Min.
SSC Tuatara wird zum schnellsten Serienfahrzeug
SSC Tuatara wird zum schnellsten Serienfahrzeug

Shmee und die anderen Zweifler wurden eingeladen, der Wiederholung beizuwohnen

Zu sagen, dass die vergangene Woche für SSC North America eine hektische und stressige Woche war, wäre eine Untertreibung. Sie wäre großartig gewesen - wenn nur das Video des SSC Tuatara zum vermeintlichen Top-Speed-Weltrekord mit über 500 km/h (siehe unten) sauber und makellos gewesen wäre.

Wie sich herausstellte, gab es in dem Video Aspekte, die den bekannten YouTuber Shmee und andere Persönlichkeiten dazu veranlassten, die Gültigkeit des Weltrekords in Frage zu stellen. SSC veröffentlichte eine Erklärung, in dem man die Behauptungen über Unstimmigkeiten bestätigte und weiter erklärte, dass es ein Problem mit dem Videoschnitt gab. Sie versprachen, den Fehler zu korrigieren und mit einer angemessenen Antwort zurückzukommen.

Wir haben jetzt eine Antwort, und sie kommt direkt vom Gründer von SSC North America, Jerod Shelby. In einem von der Firma hochgeladenen Video (ganz oben auf dieser Seite eingebettet, per Klick auf das Zahnrad gibt es auch Untertitel) gibt Shelby eine persönliche Erklärung ab, in der er an die Ereignisse nach der Kontroverse erinnerte.

In diesem Zusammenhang kündigte Shelby an, dass man den Weltrekordversuch des SSC Tuatara hinsichtlich des schnellsten Serienfahrzeugs wiederholen wird.

"Während ich also herumsaß und nachdachte, gab es einfach keine Möglichkeit, dies jetzt perfekt zu machen. Das hat mich getroffen. Wir müssen den Rekord erneut aufstellen. Wir müssen das noch einmal machen und zwar so, dass es unbestreitbar und unwiderlegbar ist. Wenn wir dies also das nächste Mal tun, das heißt, wenn wir uns darauf vorbereiten, es in sehr naher Zukunft zu tun, müssen wir sicherstellen, dass wir mehrere GPS-Firmen und Geräte im Auto haben.", so Shelby.

Und weiter: "Ich möchte sicherstellen, dass wir ihre Mitarbeiter vor Ort haben, die uns über die Schulter schauen und jeden Lauf, jedes Detail davon analysieren." Darüber hinaus hat Shelby eine besondere Einladung an Shmee und die anderen Jungs ausgesprochen, die Fragen zur Gültigkeit des Rekordlaufs aufwarfen.

Die schnellsten Autos der Welt:

"Ich möchte, dass Sie uns über die Schulter schauen und überprüfen, damit Sie der Welt und der Auto-Community sagen können, dass auch Sie wissen, wozu dieses Auto in der Lage ist", fügte er hinzu.

Die Einzelheiten des erneuten Rekordlaufs des Tuatara werden von SSC noch bekannt gegeben, ebenso wie die Antworten auf die besondere Einladung. Wir rechnen damit, in den nächsten Tagen wieder von SSC zu hören, und wir werden dafür sorgen, dass Sie auf dem Laufenden bleiben.


Source: SSC North America (YouTube)