Störrisches Lama büxt in Baden-Württemberg während Pause aus Tiertransporter aus

Ein äußerst störrisches Lama ist in Baden-Württemberg während einer Pause aus einem Tiertransporter ausgebüxt. Wie die Polizei in Freiburg am Freitag mitteilte, war das Fahrzeug am Donnerstag mit drei Lamas auf dem Weg vom Prager Zoo in den Zoo in Zürich. Während einer Pause auf dem Parkplatz eines Hotels in Weil am Rhein büxte dann eines der Tiere aus.

Die Lamadame hielt sich demnach fortwährend auf einer Grünfläche in der Nähe des Parkplatzes auf, wollte sich aber nicht einfangen lassen. Auch ein eigens aus der Gemeinde Lörrach herbeigeholter Alpakahengst konnte das Tier nicht dazu bewegen, sich wieder in den Transporter zu begeben. Einer Tierärztin des Basler Zoos gelang es in der Nacht zum Freitag schließlich, das Lama mit einem Gewehr zu betäuben, um das Tier wieder in den Transporter zu bringen.

awe/cfm