Störungen und Ausfälle : So weit ist die Erneuerung der Hamburger S-Bahn-Linien

·Lesedauer: 1 Min.

Wer mit der S-Bahn nach Bergedorf oder Harburg fahren will, braucht meist Geduld und gute Nerven. Erst am Dienstagmittag hatte erneut eine kaputte Weiche einen S3-Streckenabschnitt stundenlang lahmgelegt. Um die Zuverlässigkeit auf diesen Strecken zu erhöhen, investiert die Bahn in Modernisierung – und kommt dabei offenbar voran. Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen sehen die Modernisierung der in der Vergangenheit häufig von Störungen betroffenen S-Bahn-Linien nach Harburg und Bergedorf auf gutem Weg. So habe eine Kleine Anfrage an den Senat ergeben, dass die Deutsche Bahn mit dem Ausbau vorankomme, sagten die Verkehrsexperten Ole Thorben Buschhüter (SPD) und Gerrit Fuß (Grüne). S-Bahn...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo