Stadtbahnverkehr: Linie 3 nach Verkehrsunfall in Mülheim umgeleitet

Ein Kleintransporter war mit einer Stadtbahn zusammengestoßen.

Aufgrund eines Unfalls in der Nähe der Haltestelle Stegerwaldsiedlung sind die Bahnen der Linie 3 am Montagabend nicht den üblichen Linienweg gefahren. Wie die Polizei mitteilte war an der Ecke Heidelberger Straße und Kalk-Mühlheimer Straße ein Kleintransporter mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand Sachschaden. Gegen 21.30 Uhr war die Unfallaufnahme beendet.

Für die Zeit der Unfallaufnahme fuhren die Bahnen der Linie 3 den Kölner Verkehrs-Betreiben zufolge in Richtung Ollenhauerring ab der Buchheim Herler Straße eine Umleitung über den Wiener Platz, Ebertplatz und die Haltestelle Dom/Hbf.

Fahrgäste konnten Busse der Linie 159 zum Wiener Platz nehmen. Dort bestand Anschluss zu den Bahnen der Linie 3. (red)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen