Stadtrundfahrt mit Kult-Sänger: Lotto fährt mit der MOPO Bus

Der 50-Jährige erzählt Kiez-Geschichten.

Er ist hier geboren und aufgewachsen, seine Stadthymne „Hamburg, meine Perle“ kennt jeder: Lotto King Karl ist zweifelsohne ein Hamburger Original. Was liegt da näher, als sich von so einem die Stadt erklären zu lassen? Die MOPO ging mit dem 50-Jährigen auf Hamburg-Rundfahrt.

„Ich hab’ vor vielen Jahren mal Kiez-Touren gemacht – vielleicht sattle ich jetzt auf Bustouren um“, sagt „Lotto“, bevor der rote Doppeldecker am Dammtor-Bahnhof losrollt. Der HSV–Stadionsprecher ist bester Laune, aus gutem Grund: Sein neues Album „360 Grad“ ist endlich fertig, nach sechs Jahren. Warum hat’s so lange gedauert, Lotto? „Privat ist in meinem Umfeld in den letzten Jahren viel passiert, Kinder wurden geboren, Leute sind gestorben“, sagt er. Zudem habe...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen