Star Wars mit fettem Live-Orchester-Sound: Das Lichtschwert trifft den Taktstock

Galaktisch: „Star Wars in Concert: Das Imperium schlägt zurück“ in der Arena

„Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis …“ – bei diesen Worten und der pompösen Titelmelodie läuft „Star Wars“-Fans ein angenehmer Schauer über den Rücken. Was im Kino (oder Heimkino) so galaktisch gut ist, wirkt in einer Halle auf Riesenleinwand und mit Live-Orchester natürlich um Lichtjahre bombastischer.

Deshalb ist „Star Wars in Concert: Das Imperium schlägt zurück“ ein Muss für alle Fans von Luke Skywalker, Han Solo, Prinzessin Leia, Chewbacca & Co. „Episode V“ startete 1980 als zweiter „Star Wars“-Film – und gilt bei vielen als die beste Episode, nicht zuletzt wegen des berühmten Darth-Vader-Schnauf-Zitats: „Ich bin dein Vater.“

Obwohl der Todesstern zerstört ist, kämpfen die helle und...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo