Starker Wettbewerb um Grundstücke bremst Neubau von bezahlbaren Wohnungen

In wachsenden Städten bremsen der Wettbewerb um knappe Baugrundstücke und die damit verbundenen Preissteigerungen einer Studie zufolge den Neubau von günstigem Wohnraum. "Die Bereitstellung von Bauland ist der Schlüssel für den Bau neuer bezahlbarer Wohnungen", kommentierte Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) am Montag das Ergebnis einer Studie zur Entwicklung der Wohnungsbautätigkeit im Auftrag ihres Ministeriums und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR).

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen