Neuer Job für Susan Sideropoulos: Sie moderiert “Die Traumhochzeit”

leonie

"Die Traumhochzeit" feiert ein überraschendes Comeback - das teilte RTL am heutigen Donnerstag bei seiner Programmpräsentation in Köln mit. Moderiert wird die Show, die in den neunziger Jahren bis zu zehn Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockte, allerdings nicht mehr von Linda de Mol (48), sondern von Susan Sideropoulos und Yared Didaba.

Nachdem Susan Sideropoulus im Juni 2011 nach zehn Jahren die Erfolgsserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" verließ, ist es ruhig um die 31-Jährige geworden. Sie wollte sich voll und ganz um ihre zwei Söhne kümmern. Jetzt findet Sideropoulus also wieder zurück vor die Kamera. An ihrer Seite, die noch eher unbekannte Yared Dibaba (43). Die gelernte Schauspielerin mit äthiopischen Wurzeln war bislang hauptsächlich für den Norddeutschen Rundfunk tätig.

Tessa Bergmeier: „Ich bin bisexuell!"

Neben der "Traumhochzeit" wird RTL die bereits für dieses Jahr angekündigte Show "Alle auf den Kleinen" mit Oliver Pocher Anfang 2013 starten. Wegen überdurchschnittlicher Quoten versteht sich von selbst, dass die Reihen "Der Bachelor" und "Bauer sucht Frau" sowie auch "Deutschland sucht den Superstar", allerdings in rundumerneuerter Form, wieder auf den Sender gehen.
(Mit Informationen von dpa)