Stau-Frust auf der A7: Vier Autos rasen bei Hamburg ineinander – auch A1 betroffen

Stau-Frust auf der A7 bei Hamburg am Mittwochmorgen! Nach einem Crash mit vier Autos kam es zu kilometerlangen Staus. Auch südlich der Elbe, zwischen Waltershof und dem Dreieck Südwest mussten sich Autofahrer in Geduld üben.

Wie die „SHZ“ berichtete, waren gegen 6.20 Uhr vier Autos auf der Autobahn 7 ineinander gekracht. Nach einer halben Stunde sei der Unfall geräumt gewesen. Auswirkungen auf den Verkehr hatte der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo