Stefan Mross trauert um Ex-Schwiegervater Eberhard Hertel

Eberhard Hertel (li.) und Stefan Mross waren familiär verbunden. (Bild: imago/STAR-MEDIA)
Eberhard Hertel (li.) und Stefan Mross waren familiär verbunden. (Bild: imago/STAR-MEDIA)

Stefanie Hertel (44) trauert um ihren Vater Eberhard Hertel (1938-2024), der am 20. Juni im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Jetzt hat sich ihr Ex-Mann Stefan Mross (48) zu dem traurigen Verlust seines früheren Schwiegervaters geäußert. Auf Instagram würdigt er den verstorbenen Musiker mit einem alten Familienfoto, auf dem Mross und Hertel, die von 2006 bis 2012 verheiratet waren, in bayerischer Tracht gekleidet neben Eberhard Hertel stehen und in die Kamera lächeln. Als Trio traten sie oft gemeinsam in Fernsehshows auf.

Stefan Mross: "Das Leben ist leider nicht unendlich"

"Viele Jahre hast du mich / uns in jeder Hinsicht geprägt", schreibt Mross. "Musikalisch, aber auch als Freund bist du mir immer zur Seite gestanden! Das Leben ist leider nicht unendlich, aber die Erinnerung bleibt! Danke für alles ... Ich sage leise Servus", so der "Immer wieder sonntags"-Moderator weiter.

Sein Mitgefühl gelte seiner Ex-Frau Stefanie Hertel und ihrer Familie. Dazu setzte er noch die Hashtags #traurig #aufrichtigesbeileid und #erinnerungbleibenfürimmer.

Von Eberhard Hertels Tod berichtete zuvor die "Freie Presse". Demnach habe Mario Horn, der Oberbürgermeister von Hertels Heimatstadt Oelsnitz, bekannt gegeben, dass der Musiker verstorben sei. Die Stadtfahne vor dem Rathaus von Oelsnitz sei als Zeichen der Trauer auf halbmast gesetzt worden.

Eberhard Hertel gab sein Musiktalent an Tochter Stefanie Hertel weiter

Erst gegen Ende 30 startete Eberhard Hertel seine Musikkarriere. 1976 trat er in der DDR-Fernsehsendung "Heitere Premiere" mit einem volkstümlichen Medley auf, und sang sich damit in die Herzen des Publikums. Anschließend war er regelmäßig in der Volksmusiksendung "Oberhofer Bauernmarkt" zu sehen und zu hören.

1985 trat er in ebendieser mit seiner damals erst sechsjährigen Tochter Stefanie Hertel auf. Im Laufe der Jahre standen Vater und Tochter immer wieder gemeinsam auf der Bühne.