Steinmeier: "Afghanistan wird Deutschen noch lange in den Kleidern hängen"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat eine durchwachsene Bilanz des jahrzehntelangen Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr gezogen. Afghanistan werde den Deutschen noch lange in den Kleidern hängen, sagte Steinmeier in einer Rede beim zentralen Abschlussappell in Berlin.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.