Steinmeier: Denkmal für polnische NS-Opfer soll Ort der Begegnung werden

Das geplante Denkmal für die polnischen Opfer des Nationalsozialismus soll nach den Worten von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Ort der Begegnung werden. An der Realisierung der Gedenkstätte werde bereits gearbeitet, sagte Steinmeier in Warschau.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.