Sterbliche Überreste der Queen werden nach London gebracht

Der Sarg der verstorbenen britischen Königin Elizabeth II. wird am Dienstag (18.00 Uhr MESZ) nach London übergeführt. Vom schottischen Edinburgh aus werden die sterblichen Überreste der Queen in Begleitung von Prinzessin Anne von der Royal Air Force auf den Stützpunkt Northolt nahe London geflogen. Anschließend wird der Sarg in den Buckingham-Palast gebracht, wo er über Nacht im Bow Room aufgebahrt wird.

König Charles III. und seine Frau Camilla fliegen am Dienstag ins nordirische Belfast, wo sie die Chefs aller Parteien und Vertreter aller Religionsgruppen treffen. Im Anschluss nimmt der neue Monarch an einem Gottesdienst in der St. Anne's Kathedrale teil, bevor das Paar wieder nach London zurückkehrt.

noe/ju