Steve Carell und John Krasinski spielen in 'IF' mit

·Lesedauer: 1 Min.
Steve Carell credit:Bang Showbiz
Steve Carell credit:Bang Showbiz

Steve Carell wird mit John Krasinski in dem Film 'IF' eine Reunion feiern.

Der 59-jährige Schauspieler wird zusammen mit seinem ehemaligen 'The Office'-Co-Star an dem Paramount Pictures-Projekt teilnehmen, das von John geschrieben und inszeniert wird.

Auch die Stars Ryan Reynolds, Alan Kim, Cailey Fleming, Louis Gossett Jr., Phoebe Waller-Bridge und Fiona Shaw wurden für den Film gecastet, wobei die Geschichte auf Krasinskis ursprünglicher Idee über die Reise eines Kindes zur Wiederentdeckung seiner Vorstellungskraft basiert. Er produziert den Film über seine Sunday Night Company mit den Partnern Allyson Seeger und Andrew Form. Ryan produziert den Streifen zudem über seine Firma Maximum Effort, wobei George Dewey als der ausführende Produzent mitwirken wird. Der Film soll im November des Jahres 2023 erscheinen und ist die erste Zusammenarbeit von Steve und John seit dem Ende der amerikanischen Adaption von 'The Office' im Jahr 2013. Steve wurde auch für das Projekt 'The Rabbit Factor' gecastet, das eine Adaption des düsteren Comic-Romans des finnischen Schriftstellers Antti Tuomanien ist. Darin spielt er den Versicherungsmathematiker Henri Koskinen, der die meisten Antworten im Leben kennt, weil er alles bis auf die letzte Dezimalstelle herunterrechnet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.