Steve McQueen: Neuer Film soll schon mit Titel einschlagen

·Lesedauer: 1 Min.
Steve McQueen credit:Bang Showbiz
Steve McQueen credit:Bang Showbiz

Sir Steve McQueens neuer Film wird den Titel ‚Blitz‘ tragen.

Der 52-jährige Regisseur wird sich mit New Regency für das neue Projekt zusammenschließen, das er auf der Grundlage einer eigenen ursprünglichen Idee schreibt und leitet. Der neue Film wird nächstes Jahr mit der Produktion beginnen, aber noch wissen die Fans rein gar nichts darüber, was sie davon erwarten können. McQueen hält die Details der Handlung vorerst unter Verschluss.

McQueen wird den Film unter seinem Banner Lammas Park zusammen mit Tim Bevan und Eric Fellner für Working Title Films produzieren. Für den Filmemacher ist es bereits die dritte Zusammenarbeit mit New Regency, nachdem er bereits das Drama ‚12 Years a Slave‘ von 2013 – das einen Oscar für den besten Film gewann – und den Krimi ‚Widows – Tödliche Witwen‘ von 2018 mit der Produktionsfirma gedreht hat. Für McQueen ist dieser Film eine Rückkehr zum Kino. Sein letztes Projekt war die Dramaserie ‚Small Axe‘, eine gefeierte TV-Anthologie-Serie, die fünf BAFTAs gewann.

Der Regisseur sagte: „Das Team von New Regency war im Laufe der Jahre ein wunderbarer Partner für mich. Ich bin begeistert, wieder mit Arnon, Yariv und Michael zusammenzuarbeiten und freue mich sehr, mich mit Tim und Eric bei Working Title Films zusammenzutun.“ Yariv Milchan, Vorsitzender von New Regency, sagte: „Steve ist ein unglaublich talentierter Filmemacher und ein bemerkenswerter Geschichtenerzähler. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit ihm bei diesem aufregenden neuen Projekt fortzusetzen.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.