Stevie Nicks über das Älterwerden

Stevie Nicks meint, dass es keine Frage der Jahre ist, gut auszusehen. Foto: Michael Nelson

Die US-Musikerin Stevie Nicks (68) hält würdevolles Älterwerden nicht für eine Selbstverständlichkeit. «Ich sehe viele Leute in meinem Alter und viele jüngere und denke mir: "Wow, diese Leute sehen wirklich alt aus"», sagte sie dem Musikmagazin «Rolling Stone».

«Ich denke, das kommt daher, weil sie sich nicht bemüht haben.» Wer jung bleiben wolle, der müsse sich einen Ruck geben: «Wenn ich in einem kurzen Chiffon-Kleid auf die Bühne gehen und nicht vom Alter her komplett unangemessen aussehen will, dann muss ich mich dafür anstrengen.» Andernfalls könne man gleich das Handtuch werfen und «wie eine schäbige, alte Frau» aussehen. Das werde sie niemals, so die 68-Jährige. «Ich ziehe mich nie aufs Altenteil zurück.»

Im Juli will sie mit ihren Bandkollegen von Fleetwood Mac bei zwei großen Classic-Rock-Events in Los Angeles und New York auftreten. Die Rockband feiert in diesem Jahr ihren 50. Gründungstag.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen