Stiftung Warentest: Diese Staubsauger sind Testsieger

Wenn wir Dreck machen, putzt der Staubsauger ihn problemlos weg - so zumindest die Theorie, denn wie Stiftung Warentest nun feststellte, meistern tatsächlich nur wenige Akku- und Kabelsauger auch die schmutzigsten Aufgaben.

Staubsauger
Welche Staubsauger konnten im Test überzeugen? (Symbolbild: Getty)

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Um Staubsauger-Modelle wirklich auf Herz und Nieren zu testen, verwendet Stiftung Warentest nicht nur handelsüblichen Staub, sondern auch Schmutzersatz von Kaffeepulver bis Tierhaar - ein echter Härtetest, mit dem überprüft werden kann, welcher Sauger die Drecksarbeit im Haushalt tatsächlich am besten meistert. Dazu kommen noch weitere verschärfte Testbedingungen, wie beispielsweise das Saugen auf Teppichboden. Neben der Saugleistung werden auch die Handhabung, die Umwelteigenschaften und die Haltbarkeit getestet und bewertet.

Insgesamt wurden im Test acht kabellose Akku-Staubsauger und sechs Kabelstaubsauger ausprobiert. Diese Modelle haben in ihren jeweiligen Kategorien am besten abgeschnitten und wurden mit der Gesamtnote "gut" ausgezeichnet:

Bosch BSS825CARP – Akku-Staubsauger (Testsieger Akku-Staubsauger, Note 2,4)

Bosch BSS825CARP – Akku-Staubsauger
Bosch BSS825CARP – Akku-Staubsauger. (Bild: Amazon)

Erhältlich bei Amazon für 589.99€

Der Bosch BSS825CARP ist der einzige Akku-Staubsauger, der von Stiftung Warentest die Gesamtnote "gut" bekommen hat. Er konnte im Test mit guter Saug- und Akkuleistung überzeugen und war dabei auch noch leiser als seine Mitstreiter.

Der Staubsauger eignet sich dank einer langen flexiblen Fugendüse ideal für das Staubsaugen auf allen Ebenen – vom Boden bis zur Decke – und erreicht zudem auch schwer erreichbare Stellen. Dank nützlichem Zubehör, das mitgeliefert wird, lassen sich alle Arten von Bodenbelägen, aber auch andere Oberflächen, wie Tische, Polster oder auch sogar der Innenraum von Autos reinigen.

Er kommt mit einem 18V-Akku und einem inkludierten Schnellladegerät, sowie drei verschiedenen Saugstufen: "Turbo" steigert die Leistung für schwierige Aufgaben, "Auto" passt Leistung und Laufzeit je nach Bodenart an und "Eco" sorgt für extra lange, optimale Laufzeit bei den täglichen Reinigungsaufgaben

Bosch BGC41XSIL – Staubsauger beutellos (Testsieger Kabelstaubsauger, Note 2,1)

Bosch BGC41XSIL – Staubsauger beutellos
Bosch BGC41XSIL – Staubsauger beutellos. (Bild: Amazon)

Aktuell reduziert von 329€ auf 264.99€ (-19%)

Der Testsieger in der Kategorie Kabelstaubsauger ist der Bosch BGC41XSIL mit einer Gesamtnote von 2,1. Auch, wenn selbst dieses Modell auf Teppichboden schwächelte, schaffte es noch am besten, mit den schwierigen Testbedingungen umzugehen. Besonders gut wurden außerdem die Umwelteigenschaften und die Haltbarkeit bewertet.

Der Bosch BGC41XSIL verfügt über ein effizientes QuattroPower System, das einen Hochgeschwindigkeitsmotor, eine Düse, optimierte Dichtungen und ein effizientes Staubabscheidesystem kombiniert und so für gründliche und schnelle Reinigungsergebnisse sorgt. Dabei überwachen Sensoren stets die Leistung und zeigen an, wann der Filter gereinigt werden muss.

Beim Design des Saugers wurde speziell darauf geachtet, dass er einfach und komfortabel beim Tragen, Manövrieren und Lagern ist, so dass neben der Leistung auch die Handhabung die Reinigung so einfach wie möglich für dich macht.

Im Lieferumfang enthalten ist praktisches Zubehör für jede Reinigungsaufgabe: So bekommst du beispielsweise eine Hartbodendüse, die sich speziell für die Tiefenreinigung von Böden mit Fugen und Ritzen eignet, eine XXL-Polsterdüse, die Polstermöbel schnell reinigt und sogar Tierhaare im Handumdrehen entfernt und eine Fugendüse, mit der du mühelos auch schwer erreichbare Ecken und Fugen erreichst.

Miele Boost CX1 – Beutelloser Bodenstaubsauger (2. Platz Kabelstaubsauger, Note 2,4)

Miele Boost CX1 – Beutelloser Bodenstaubsauger
Miele Boost CX1 – Beutelloser Bodenstaubsauger. (Bild: Amazon)

Jetzt kaufen für 247€ statt 269€

Knapp hinter dem ersten Platz der Kabelsauger findet sich der Miele Boost CX1, ebenfalls mit der Gesamtnote "gut" (2,4). Auch dieser Staubsauger konnte die Tester*innen trotz Mängel auf Teppichboden letztendlich überzeugen, seine Staubaufnahme auf Hartboden wurde sogar besser bewertet, als die des Testsiegers.

Der Boost CX1 bietet einen 890 W Motor, sowie eine strömungsgünstige Luftführung, mit der er sowohl Grobschmutz, als auch Feinstaub auffängt. Dazu verfügt er über ein mehrstufiges Filtersystem, das selbst kleinste Partikel herausfiltert. Neben der Universal-Bodendüse sind im Lieferumfang noch eine Polsterdüse, eine Fugendüse und ein Saugpinsel enthalten, die den Staubsauger vielseitig einsetzbar machen.

Gleichzeitig ist der Boost CX1 dank der seitlich angeordneten Rädern wendig und extrem beweglich, so dass jeder Winkel gründlich gereinigt wird. Er ist kompakt, platzsparend und lässt sich dank des praktischen Teleskoprohrs bequem in der Höhe verstellen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.