Stimmungstest für ukrainische Regierung bei Kommunalwahlen

·Lesedauer: 1 Min.
Plakat von Bürgermeisterkandidat Pavlo Pridvorov
Plakat von Bürgermeisterkandidat Pavlo Pridvorov

In der Ukraine finden am Sonntag Kommunalwahlen statt. Sie gelten als Stimmungstest für die Partei Diener des Volkes von Präsident Wolodymyr Selenskyj. Die Partei hatte bei den Parlamentswahlen im vergangenen Jahr mehr als die Hälfte der 450 Sitze gewonnen. Seitdem stürzte sie in der Wählergunst aber ab.

Ein zentrales Wahlversprechen von Selenskyj war es, den Konflikt im Osten des Landes zu beenden, was ihm bislang aber nicht gelang. In der Ostukraine gibt es seit 2014 Kämpfe zwischen von Moskau unterstützten pro-russischen Separatisten und der Regierungsarmee. Mehr als 13.000 Menschen wurden in dem Konflikt bereits getötet. Ende Juli wurde ein dreimonatiger Waffenstillstand vereinbart. 

sip/bfi