Stoltenberg hält Abschuss von Flugzeug im Iran durch Rakete für wahrscheinlich

Nato-Generalsekretär Stoltenberg
Nato-Generalsekretär Stoltenberg

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hält den Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine im Iran für wahrscheinlich. Er habe "keinen Grund", entsprechenden Berichten aus den Hauptstädten mehrerer Verbündeter "nicht zu glauben", sagte Stoltenberg bei einem Sondertreffen der EU-Außenminister zum Iran-Konflikt am Freitag in Brüssel. Das Flugzeug könne "durch iranische Luftabwehrsysteme abgeschossen worden sein". Deshalb sei nun "eine sorgfältige Untersuchung" nötig.

Das Flugzeug war am Mittwochmorgen abgestürzt - kurz nach den iranischen Raketenangriffen auf von den USA genutzte Militärbasen im Irak. Die Angriffe waren eine Vergeltungsmaßnahme für die Tötung des iranischen Generals Kassem Soleimani durch einen US-Drohnenangriff. Britische, kanadische und US-Vertreter hatten nach dem Absturz den Verdacht geäußert, dass das Flugzeug von einer iranischen Rakete getroffen worden sein könnte.