Straßenhund crasht Hochzeit und findet so ein neues Zuhause

Tierisch schön: Bei einer Hochzeitsfeier in Brasilien schummelte sich ein Straßenhund unter die feiernden Gäste – und fand auf diese Weise ein neues Zuhause.

Braut und Bräutigam mit ihrem Hund
Manche Familienmitglieder haben Fell: Auch unsere geliebten Vierbeiner gehören am Hochzeitstag dazu. (Symbolbild: Getty Images)

Plötzlich zu dritt waren Tamíris Muzini und Douglas Robert nach ihrer Trauung: Das Paar aus Brasilien feierte seine Hochzeit und hatte von Anfang an einen tierischen Besucher – der allerdings nicht auf der Gästeliste stand. Ein Straßenhund, wie es sie in Brasilien leider zuhauf gibt, schloss sich der Hochzeitsgesellschaft an.

Doch niemand störte sich an dem kleinen Hochzeitscrasher – im Gegenteil: Der Hund eroberte die Herzen des Paares und aller Gäste im Sturm. "Ich war überrascht. Ich dachte: 'Seht mal, da ist ein Hund in der Kirche'", sagte Tamíris Muzini dem Online-Portal "The Dodo" über den Moment, als sie den ungebetenen Gast bemerkte.

Berührende Momente nach der Trauung

Als das Paar nach der Zeremonie die Kirche verließ, staunten die frisch Vermählten nicht schlecht: Der Hund hatte artig vor dem Eingang gewartet, um ihnen als Erster gratulieren zu können – so scheint es zumindest, wenn man den Moment auf Video betrachtet:

"Als er uns am Ende vor der Kirche begrüßte, schien er zu fragen: 'Nehmt ihr mich mit nach Hause. Nehmt mich mit.' Und das haben wir getan", so Muzini.

Tierische Liebe: Hund zerrt störrische Katze auf Familienfoto

Das tierliebe Pärchen nahm den Hund nicht nur mit zur weiteren Feier und zum Abendessen, sondern Braia, wie sie ihn getauft hatten, hat seitdem bei Tamíris Muzini und Douglas Robert sein neues Zuhause gefunden. "Trotz allem, was er durchgemacht hat, ist er immer noch so liebevoll. Er glaubt immer noch an das Gute im Menschen", freut sich Muzini. "Er ist sehr zufrieden, energiegeladen und voller Leben. Das gibt uns Hoffnung und so viel Freude."

Wie heißt es so schön? Hunde suchen sich ihre Menschen aus – nicht umgekehrt. Und diese Geschichte beweist dies auf berührende Art einmal mehr.

Video: Tierischer Schutzengel: Hund überlebt Hitzewellen-Feuer in England

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.