Streit mit Betreiber - Nach Zwangsräumung in Moosach: Sozialreferat kündigt Vertrag

AZ

Das Sozialreferat hat den Vertrag mit der "2-Rent-Group" nicht verlängert. Unklar ist weiterhin, wie es mit den 180 Ex-Bewohnern der Unterkunft am Neubruch weiter geht.

Moosach - Die Wellen schlagen weiter hoch. Nachdem 180 Bewohner der Unterkunft am Neubruch über Ostern ihre Zimmer verlassen mussten, ist jetzt klar: Sie werden nicht mehr in die Unterkunft zurückkehren. Das Sozialreferat hat den Vertag mit der 2-Rent-Group gekündigt.

Mit der Firma habe es immer wieder Probleme gegeben, daher sollen Wohnungslose in Zukunft anderweitig untergebracht werden. Das Sozialreferat sucht derzeit nach geeigneten Unterkünften. Die überstürzte Räumung letzte Woche war wohl das Ende eines langen Streits mit der Firma und ihrem Inhaber Alexander El Naib.

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, ist El Naib seit 2012 rechtskräftig verurteilt.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen