Hamburger Innenstadt: Kläger stoppen Umbau von U-Bahnhof

Die Hochbahn hat in den vergangenen Jahren sehr viel umgebaut: Bereits 76 von 92 Bahnstationen in Hamburg sind barrierefrei – jeweils inklusive Fahrstuhl. Auch der U-Bahnhof Mönckebergstraße hätte alsbald für 16 Millionen Euro umgebaut werden sollen, doch es gibt heftigen Widerstand!

Eigentlich sollten zwei gläserne Fahrstühle auf Höhe des Levantehaus und der Barkhof-Passage entstehen, die Arbeitsvorbereitungen bereits in der kommenden Woche beginnen. Doch das Vorhaben muss nun vorerst gestoppt werden.

Mönckebergstraße:...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo