Streit um Busbeschleunigung : Nächste Niederlage für die Stadt Hamburg

Nächste Niederlage in Sachen Busbeschleunigung für die Stadt Hamburg vor Gericht. Die Verlegung der Bushaltestelle an der Goebenstraße/Im Gehölz darf weiterhin nicht vollzogen werden - Grund ist der Verkehrslärm. 

Bereits im November des vergangenen Jahres hatte das Verwaltungsgericht ein Baustopp angeordnet, nun wurde das Urteil nochmals bestätigt. So verstoße der Verkehrslärm, der durch die Verlegung der Bushaltestelle Goebenstreaße/Im Gehölz...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo