Strobl: Bürger sollen Verstöße gegen Corona-Regeln bei der Polizei melden

Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat die Bürger aufgefordert, wachsam zu sein und Verstöße gegen die Regeln zur Eindämmung der Corona-Epidemie der Polizei zu melden. "Wenn es Uneinsichtige gibt, die vorsätzlich oder fahrlässig dagegen verstoßen, müssen unsere Sicherheitsbehörden das wissen, damit sie das unterbinden können", sagte Strobl, der auch stellvertretender CDU-Vorsitzender ist, am Montag im "BILD"-Talk "Die richtigen Fragen".