Studie: Schlechte Zahngesundheit erhöht Demenz-Risiko

Mangelnde Mund- und Zahnhygiene erhöht laut finnischen Forschern das Risiko eines kognitiven Abbaus um 23 Prozent – an Demenz zu erkranken um 21 Prozent.