Stylishes Royal-Trio: Diese Ladys stehlen ihren Männern die Show

Antonia Wallner
Freie Autorin

Auf der alljährlichen Versammlung des Hosenbandordens auf Schloss Windsor ging es eigentlich um König Felipe VI und König Willem-Alexander, die zu Rittern besagten Ordens geschlagen werden sollten. Doch alle Augen richteten sich auf die royalen Begleitungen der Zeremonie: Herzogin Kate und die beiden Königinnen Maxima und Letizia.

Stylische Begleitungen beim “Order of the Garter“: Herzogin Kate (rechts) mit Königin Maxima der Niederlanden, Herzogin Camilla und Königin Letizia von Spanien. (Bild: Getty Images)

Stolz präsentieren sich die neuen Ritter des Hosenbandordens (Order of the Garter) mit Queen Elizabeth II. im traditionellen königsblauen Ordensgewand. Doch die prachtvollen und auffälligen Gewänder der Könige Felipe von Spanien und Willem-Alexander der Niederlande verblassten vor den Looks ihrer Gattinnen Letizia und Maxima sowie Herzogin Kate, die an eine berühmte royale Ikone erinnerte.

Verwirrung um Vatertags-Bild: Prinz William mit Sohn Louis auf Instagram

Herzogin Kates Look erinnert an Prinzessin Diana

Herzogin Kate trug einen weißen Mantel mit schwarzen Paspeln von Catherine Walker. (Bild: Getty Images)

Denn der weiße Mantel mit schwarzen Paspeln und Rundkragen von Catherine Walker ähnelte dem Outfit von Prinzessin Diana, das sie im Jahr 1995 anlässlich des VJ-Days im Buckingham Palast trug. Eine schwarze Clutch sowie ein schwarzer Hut von Lock & Co. rundeten Herzogin Kates klassischen Look ab.

“Garter Day”: Die besten royalen Bilder

Ähnlichkeit: Prinzessin Diana trug anlässlich des VJ-Days im Jahr 1995 einen ähnlichen Look. (Bild: Getty Images)

Ebenfalls klassisch-elegant, aber in Puder-Rosa, präsentierte sich Königin Maxima. Ton in Ton machte sie in ihrem Claes-Iversen-Look vom Hut über den breiten Taillengürtel bis zu den pastellfarbenen Pumps eine durchweg feminine Figur.

Königin Maxima war von Hut bis zu den Pumps in elegantem blassrosa. (Bild: Getty Images)

Die spanische Königin Letizia wählte wie Herzogin Kate ein schwarz-weißes Outfit. Statt Mantel trug sie ein knielanges weißes Kleid des spanischen Labels Cherubina mit einem federbesetzten Haarband.

Was ist der Hosenbandorden?

Der Hosenbandorden geht zurück bis ins Jahr 1348 und ist der wichtigste Ritterorden Großbritanniens. (Bild: Getty Images)

Der “Order of the Garter“ wurde 1348 von König Edward III gegründet und ist der wichtigste Ritterorden Großbritanniens. Die Queen ist das Oberhaupt des traditionsreichen Ordens, der neben den Königshäusern Europas auch Mitglieder der Politik angehören. Seinen kuriosen Namen verdankt der Orden der Legende zufolge einem Strumpfband, das die Geliebte Edwards III. beim Tanz verloren hatte. Der König soll es sich ums Bein gebunden haben. Dazu soll er gerufen haben: "Honi soit qui mal y pense" (Ein Schelm, wer Böses dabei denkt) - bis heute das Ordensmotto.

VIDEO: Neuer Film “Becoming Royal“ über Prinz Harry und Herzogin Meghan