Perfekt für Super Mario-Fans: Die limitierte Nintendo Switch Mario Red & Blue Edition

·Lesedauer: 2 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Nintendo Switch Super Mario Edition
Die Nintendo Switch in der "Super Mario"-Edition. (Bild: Nintendo/Amazon.de)

Die Switch, Nintendos beliebte Spielekonsole für zuhause und unterwegs, gibt es jetzt auch in einer limitierten Edition über die sich vor allem Fans von Super Mario freuen dürften. Zu Ehren von Nintendos beliebtem Klempner erstrahlt die Switch in den Farben Rot und Blau und ist wieder ab dem 1. März für 329 Euro erhältlich, kann aber bereits vorbestellt werden.

Die Konsole und die Switch-Station der Limited Edition erstrahlen in einem leuchtenden Rot, das sich auch in den beiden Joy-Con-Controllern wiederfindet. Die Controller selbst passen perfekt zur Joy-Con-Halterung im klassischen Super Mario-Blau. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind eine schicke rot-blaue Tasche, zwei blaue Handschlaufen für die Joy-Cons, ein Netzteil sowie ein HDMI-Kabel.

Aber auch für diejenigen die keine Super Mario-Fans oder Sammler sind, ist die Switch eine Überlegung wert: Mit ihr kauft man nicht nur eine Spielkonsole sondern gleichzeitig auch ein Handheld.

Zuhause steht die neue Konsole in der Nintendo Switch-Station, diese verbindet das Gerät mit dem Fernseher und sorgt so für Spielspaß auf der Couch. Der Clou: Die Switch kann aus der Station herausgenommen werden und wechselt dadurch sofort in den Handheld-Modus. So kann man auch unterwegs einfach weiterspielen.

Neuer Weltrekord: "Super Mario Bros." für mehr als 100.000 Dollar versteigert

Wenn man außerhalb der eigenen vier Wände mit einem Freund spielen möchte, lässt sich der Bildschirm der Switch auch zum fehlenden Fernseher umfunktionieren. Dazu stellt man den Handheld einfach ab, löst die beiden Controller, die Joy-Cons von der Controller-Halterung ab und schon kann jeder Spieler mit einem Joy-Con in der Hand mitspielen. Die Controller lassen sich natürlich auch von nur einer Person oder von vielen Spielern nacheinander bedienen.

Im Video: Super Nintendo World: Nintendo zeigt ersten Rundgang durch den Freizeitpark