SUPER RTL zeigt dritte Staffel der erfolgreichen Fantasyserie "Merlin - Die neuen Abenteuer" in deutscher Erstausstrahlung Dienstag, 11. Oktober, 20.15 Uhr, dann immer mittwochs, 20.15 Uhr, 13 Folgen

Köln (ots) - Im sagenumwobenen Schloss Camelot hat der junge Zauberer Merlin Freundschaft mit dem arroganten Thronerben Prinz Arthur Pendragon geschlossen. Diese Freundschaft muss einigen Bewährungsproben standhalten, denn Arthur weiß nichts von Merlins verborgenen Kräften. Und Zauberei ist am Hofe des zwielichtigen König Uthers streng verboten - unter Androhung der Todesstrafe. Auch die Beziehung zu Morgana, der seit einem Jahr verschwundenen Ziehtochter des Königs, gestaltet sich als schwierig. Schließlich verfügt auch sie über einzigartige Zauberkräfte und hat sich zum Ziel gesetzt, Camelot von der Herrschaft Uthers zu befreien. Welche Schwierigkeiten sich nach ihrer Rückkehr ergeben und was sie wirklich im Schilde führt, erfahren alle Fantasy-Fans ab Dienstag, 11. Oktober um 20.15 Uhr mit einem Serienspecial und danach immer mittwochs zur gleichen Sendezeit bei SUPER RTL. Dann startet beim Kölner Familiensender die dritte Staffel der Erfolgsserie Merlin - Die neuen Abenteuer (GB/Frankreich 2010) in deutscher Erstausstrahlung.

Zu Beginn der neuen Episoden werden Merlin und Arthur auf eine Rettungsmission geschickt. Sie sollen Morgana, die vor langer Zeit spurlos verschwand, in den düsteren Wäldern aufspüren. Nach einer beschwerlichen Suche taucht sie wie aus dem Nichts auf und folgt den beiden ohne zu widersprechen an den Hof von Camelot. König Uther ist außer sich vor Freude, schließlich hat er eine ganz besondere Beziehung zu seiner Schutzbefohlenen entwickelt. Doch irgendetwas stimmt nicht, vermutet Merlin. Könnte Morgause, die teuflische Stiefschwester von Morgana, etwas damit zu tun haben? Als Uther nach und nach sein Gedächtnis verliert, kommt Merlin einer düsteren Verschwörung auf die Spur. Doch bleibt ihm noch genug Zeit, um den König zu retten?

Originaltext: Super RTL Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/6892 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_6892.rss2

Pressekontakt: SUPER RTL Kommunikation

Telefon: 0221 4565 1031 E-Mail: kommunikation@superrtl.de http://kommunikation.superrtl.de

Quizaction