"Super-Schnapper!": Gewiefter "Bares für Rares"-Händler sackt moderne Kunst für kleines Geld ein

So sieht man Horst Lichter selten: fasziniert von moderner Kunst. Ein Relief von Roland Brice wollte sich der "Bares für Rares"-Moderator fast selbst zulegen. Doch wie so oft hatten die Gebote der Händler Vorrang, die diesmal besonders dreist ausfielen.