Billie Eilish spricht Klartext: „Packt mal alle eure Handys weg!“

Yeah, endlich wieder Dockville und sogar das Wetter spielte mit – zumindest am Freitag! Trotz Drohkulisse hielten die Gewitterwolken am ersten offiziellen Festivaltag einen respektvollen Abstand zum Dockville-Gelände. Und für den Rest sorgten tolle Bands. Das Highlight: Die amerikanische Sängerin Billie Eilish! Die hatte auch eine klare Ansage an ihre Fans dabei. Und auch sonst hatte der Freitag viel zu bieten.

Billie Eilish ist ein Phänomen: Die Amerikanerin ist erst 17 Jahre alt, hat aber bereits über 15 Millionen Alben verkauft: Mit ihrer engelsgleichen Stimme hat sich Billie Eilish, die nach eigenen Angaben unter dem Tourette-Syndrom leidet, innerhalb kürzester Zeit in die Herzen ihrer Fans gespielt – und das weltweit. Ohne Zweifel: Mit ihr als Headliner am Freitagabend ist den Dockville-Veranstaltern ein Riesen-Coup gelungen.

Hamburg: Zugang zur Bühne musste gesperrt werden – Andrang auf Billie Eilish war zu groß

Die Vorfreude auf „Billie“ ist riesengroß, als sie um 22 Uhr mit ihrem Hit "Bad Guy" die Bühne betritt. Bereits im Vorfeld hatten die Veranstalter gewarnt, dass der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo