Sylvie Meis verliert Job: Wegen Ausschnitt? Jetzt äußert sich der Veranstalter

Moderatorin Sylvie Meis ist bekannt für ihr stets perfektes Styling. Den letzten SemperOpernball in Dresden moderierte die Niederländerin in einem tief ausgeschnittenen Glitzerkleid. Das war offenbar zu viel für das eher konservative Publikum. Sylvie verlor den Job und verstand die Welt nicht mehr. Jetzt äußerte sich der Veranstalter auf Instagram.

„Nein, liebe Sylvie, Dein Kleid ist nicht der Grund dafür, dass Roland Kaiser beim nächsten SemperOpernball eine andere Partnerin an seiner Seite haben wird“, heißt es auf...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo