Syrien: Überleben mit Munitionsschrott

In Idlib im Nordwesten Syriens verdient eine Familie ihren Lebensunterhalt, indem sie das Metall von Kriegsgerät auf ihrem Schrottplatz verkauft. Siet zehn Jahren tobt der Bürgerkrieg im land. Aus den Waffen sei nun eine Quelle für ihren Lebensunterhalt geworden, saht Hassan Dschneid.