Syrien: Bundeswehr machte vor tödlichem Luftschlag Fotos vom Ziel

Bei dem Luftangriff in Syrien sind vergangene Woche zahlreiche Zivilisten gestorben.

Bei einem Luftangriff in Syrien sind vergangene Woche zahlreiche Zivilisten gestorben - die Bundeswehr hat vorher Aufklärungsfotos des Schulgebäudes nach dpa-Informationen an die Anti-IS-Koalition geliefert. Wie „Süddeutsche“ und „ARD“ berichten, wurde der Verteidigungsausschuss des Bundestags in geheimer Sitzung darüber...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen