Syrien und Irak: Mehr als 200 Menschen aus Deutschland am Kampf gegen IS beteiligt

Die Linke hatte eine solche Anfrage im Bundestag gestellt – die Regierung antwortete.

204 Menschen aus Deutschland haben sich laut einem Bericht dem Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen.

Unter den nach Syrien und in den Irak ausgereisten Kämpfern seien 69 deutsche Staatsbürger, meldete die „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montagsausgabe) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen