Täuschung der Nutzer: Twitter zahlt 150 Millionen Dollar Strafe

Twitter hat zugestimmt, eine Geldstrafe in Höhe von 150 Millionen Dollar zu zahlen. Grund für die Strafzahlung: Das Unternehmen hat die Privatsphäre der Nutzer und Nutzerinnen verletzt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.