Mit Türcode: Hamburg: Männer spielen Poker in Hostel – dann kommt die Polizei

28 Menschen haben laut Hamburger Polizei in der Nacht zu Samstag in einem Hostel an der Elsässer Straße Poker gespielt und an Automaten gedaddelt – ohne Abstand und Maske. Die Polizei hatte von einem Zeugen einen Hinweis erhalten. Kurz darauf, gegen 0.30 Uhr, observierten dann Zivilfahnder das Hostel: Aus einem geöffneten Fenster seien sehr deutlich mehrere Personen zu vernehmen gewesen, zudem hätten einige...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo