Türkei: Opposition will am Dienstag Annullierung von Referendum beantragen

Nach dem Sieg von Recep Tayyip Erdogan prangert die Opposition Manipulation an.

Die türkische Oppositionspartei CHP will am Dienstag offiziell die Annullierung des Referendums beantragen. Die Republikanische Volkspartei (CHP) kündigte in einer Erklärung an, um 14.30 Uhr (13.30 Uhr MESZ) bei der Hohen Wahlkommission einen Antrag auf Annullierung des Volksentscheids über die Stärkung der Macht von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu stellen.

Die Opposition hatte noch am Sonntag eine Manipulation der Abstimmung kritisiert, die laut...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen