Tabellenkeller der Zweiten Liga - Auch Würzburg punktet - Löwen auf Rang 15

ME

Der TSV 1860 geht als Verlierer aus dem 30. Spieltag hervor. Außer Schlusslicht Karlsruher SC konnten sämtliche Teams hinter den Löwen punkten - ein Trio allerdings nur einfach.

München - Der FC St. Pauli hat es den Löwen am Freitag im Parallelspiel vorgemacht: Während 1860 in Kaiserslautern mit 0:1 verlor, siegten die Kiez-Kicker gegen Fortuna Düsseldorf 3:1 und überholten die Mannschaft von Trainer Vitor Pereira.

Nach den beiden Remis von Erzgebirge Aue (2:2 gegen Hannover) und Arminia Bielefeld (2:2 in Heidenheim) konnten am Sonntag auch die Würzburger Kickers punkten: Der Aufsteiger trennte sich vom 1.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen