Tankstellen-Kassierer in Idar-Oberstein erschossen

·Lesedauer: 1 Min.
In Idar-Oberstein wurde ein Tankwart erschossen. (AFP/Ina FASSBENDER)

Im rheinland-pfälzischen Idar-Oberstein ist am späten Samstagabend der Kassierer einer Tankstelle erschossen worden. Am Sonntagmorgen nahm die Polizei einen Verdächtigen fest: Spezialeinheiten hätten einen 49-jährigen Deutschen aus dem Kreis Birkenfeld festgenommen, teilte die Polizei in Trier mit. Es gebe noch keine Erkenntnisse zu seinem Motiv.

Der Mann soll die Tankstelle gegen 21.20 Uhr betreten und den Kassierer nach einem kurzen Wortgefecht getötet haben. Schon eine Stunde vor der Tat soll er in der Tankstelle gewesen und mit dem Kassierer in Streit geraten sein.

Die Polizei startete noch in der Nacht eine Öffentlichkeitsfahndung. Mit der Festnahme des Verdächtigen bestehe nun keine Gefahr mehr, erklärte sie. Die Kriminalpolizei in Trier richtete eine Sonderkommission ein, um die Tat aufzuklären.

smb/cne

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.