Tausende demonstrieren für Frieden und Abrüstung

Bei den traditionellen Ostermärschen sind bundesweit Tausende Anhänger der Friedensbewegung auf die Straße gegangen. ...

Bei den traditionellen Ostermärschen sind bundesweit Tausende Anhänger der Friedensbewegung auf die Straße gegangen. Die Demonstranten forderten ein Ende von Kriegseinsätzen, Waffenexporten und Aufrüstung.

Auf Schildern war etwa zu lesen: „Waffenexporte produzieren Kriege und produzieren Flüchtlinge.” Allein in Stuttgart gingen laut Polizei bis zu 2000 Menschen auf die Straße. Das...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen