"Tausende von Klängen": Beyoncé kündigt neue Musik an

·Lesedauer: 2 Min.
In einem Interview hat Beyoncé ein neues Soloalbum angekündigt. (Bild: Kevin Winter / Getty Images for The Recording Academy)
In einem Interview hat Beyoncé ein neues Soloalbum angekündigt. (Bild: Kevin Winter / Getty Images for The Recording Academy)

Seit fünf Jahren hoffen Fans von Beyoncé auf ein neues Soloalbum der Sängerin. Das Warten könnte bald ein Ende haben: In einem Interview hat die Künstlerin nun neue Musik in Aussicht gestellt.

Eine der bedeutendsten Musikerinnen der vergangenen Jahre meldet sich zurück: Wie Beyoncé in einem Interview mit "Harper's Bazaar" verriet, sei sie in den letzten eineinhalb Jahren im Studio gewesen. "Ja, Musik wird kommen" - mit diesen Worten kündigte die 39-Jährige ein neues Album an. Wann genau die neue Platte erscheint, ist noch unklar. Dennoch scheint die fünfjährige Wartezeit vieler Fans der Sängerin sich einem baldigen Ende zu nähern. Beyoncé, deren sechs Soloalben bislang stets die Spitze der Charts erklommen, hatte zuletzt 2016 mit "Lemonade" einen Langspieler veröffentlicht.

"Nach all der Isolation und Ungerechtigkeit im vergangenen Jahr sind wir alle bereit, auszubrechen, zu reisen, zu lieben und wieder zu lachen", sagte die Sängerin. Diese "Flucht" wolle sie mit ihrem kommenden Album fördern. Außerdem erklärte Beyoncé, dass die Arbeit an der Platte wegen ihres Perfektionismus so lange dauere. Es habe alleine ein Jahr in Anspruch genommen, um sich "durch Tausende von Klängen" zu suchen und die richtigen Schlagzeugsounds zu finden. Zudem könne ein Refrain bis zu 200 übereinanderliegende Harmonien beinhalten, so die Künstlerin.

Letztes Soloalbum 2016 veröffentlicht

Trotz der harten und zeitaufwendigen Prozesse sei die Arbeit im Studio nach wie vor ihre größte Leidenschaft, wie der Superstar beteuerte: "Es gibt nichts Vergleichbares zu dem Maß an Liebe, Leidenschaft und Heilung, das ich im Aufnahmestudio empfinde." Obwohl sie bereits seit 31 Jahren im Musikgeschäft sei, fühle es sich "noch genauso aufregend an wie damals, als ich neun Jahre alt war", schwärmte Beyoncé.

Auch wenn die dreifache Mutter 2016 mit "Lemonade" ihr letztes Album veröffentlichte, war sie seither musikalisch nicht untätig. Unter anderem brachte sie 2018 mit ihrem Ehemann Jay-Z das Album "Everything Is Love" heraus. Überdies lieferte Beyoncé den Soundtrack zum Disney-Film "Der König der Löwen" (2019) und einige Hit-Singles mit anderen Künstlern, etwa einen Remix des Hits "Savage" von Rapper Megan Thee Stallion.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.